Materialwirtschaft

Verlieren Sie Lagerbestand und Disposition Ihren Materialien und Produkte nicht aus dem Auge.

Sogen Sie für Effizienz und Transparenz bei Ihren Buchungen und bleiben Sie so in der Lage jederzeit ausreichen Material und Produkte zu Verfügung zu haben und nachverfolgen zu können wie Chargen- und Seriennummern verwendet wurden.

Wickeln Sie Ihre Inventur mit möglichst kleinen Aufwand nach HGB ab und erstellen Sie Bewertungslisten auf Knopfdruck.

 

Chargen- und Seriennummern

Verwalten Sie Chargen- oder Seriennummern und verfolgen bei Bedarf deren Verwendung. Konsolidieren Sie Chargen für Tanks bei Zubuchung automatisch. Verfolgen Sie lückenlos die Verwendung von Seriennummern für Baugruppen oder Produkten.

Lager

Egal ob Stellplatz im Hochregallager oder Tank für Lagerung von Flüssigkeiten mit bs-one.ERP.NET behalten Sie stets den Überblick über Ihre Produkte und Materialien. Führen Sie sämtliche Buchungen im Lager auf Wusch auch mobil per Scanner durch. Sparen Sie dadurch viel Zeit und bares Geld. Sprechen Sie uns an!

Auch bei automatischer Bestandsführung im Konsignationslager werden Sie von bs-one.ERP.NET unterstützt.

Alle Buchungen werden mengen- und wertmäßig dokumentiert und können jederzeit in übersichtlicher Form eingesehen werden.

bs-one.ERP.NET ermöglicht Ihnen eine effiziente und transparente Bestandsführung.

Inventur

Führen Sie Stichtagsinventuren durch  und beschränken Sie dabei den Zeitraum des Stillstands auf ein Minimum. Bleiben Sie auch hier mobil und buchen Sie per Handscanner ganz ohne Listen. Behalten Sie dabei stets den Überblick über den Stand Ihrer Inventur.

Buchen Sie Inventuren permanent. bs-one.ERP.NET protokolliert Ihnen diese für den gesetzlichen Nachweis der Inventur.

Erstellen Sie Bewertungslisten mit unterschiedlichen Wertgrundlagen und ermitteln Sie rückwirkend Lagerbestände zu einem bestimmten Stichtag.

Disposition

Durch die transparente Disposition wissen Sie jederzeit den Stand Ihrer Bedarfe für Materialien und Produkte. Ermitteln Sie anhand von Verbrauchszahlen nötige Mindestbestände.